Agentur

Wir können nicht anders

HERBERT Management ist eine Agentur für Künstlermanagement, die seit dem Jahr 2000 namhafte Komiker, Redner, Autoren & Moderatoren exklusiv betreut. Dabei arbeiten wir im Medien- und Eventbereich an der Schnittstelle von Unterhaltung und Information. Wir brennen für die Inhalte, sind neugierig auf neue Themen, lieben die Recherche und die Fakten – und wir lieben den Witz. Humor ist das beste Vehikel, um Inhalte zu transportieren. Ob im Büro oder auf der Bühne – bei uns treffen Sie auf Menschen, die Spaß verstehen, für die das Neue eine Herausforderung ist und die etwas zu sagen haben.
Ungewöhnliche Künstler brauchen ein ungewöhnliches Management! Und das sind wir aus voller Überzeugung. Von Anfang an vertreten wir die Philosophie: Alles aus einer Hand. Genau das wurde unser Erfolgsrezept. Unser Rundum-Service umfasst neben Management und Künstlerberatung auch die kreative Zusammenarbeit zur Weiterentwicklung des Künstlers und seiner Produkte. Ob Soloprogramm, Vortrag, Buch, CD, DVD oder Schlüsselanhänger und T-Shirt, wir haben viele Ideen, mischen uns ein, krempeln um, denken alles noch einmal anders neu und setzen all das mit Spaß und großer Leidenschaft um.
Gleichzeitig verstehen wir uns als Berater unserer Kunden. Ob Theater, Eventagentur oder Veranstalter, ob Redaktion, Verlag oder Kunde aus Wirtschaft und Industrie, wir wollen das beste Ergebnis für unser gemeinsames Projekt.
HERBERT Management, das ist ein Team aus Spezialisten für Künstlerbooking und Tourdurchführung, für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, für Galaveranstaltungen und Vorträge ebenso wie für Redaktion und Recherche. Für viele Bereiche wie Grafik, Websites und CD-Produktionen haben wir langjährige Partner eng an unserer Seite. Bei uns laufen die Fäden zusammen, und aus den Einzelteilen wird ein großes Ganzes.

Team

Wir stellen uns vor …

Wenn Sie Ihre nächste Veranstaltung planen, kurzfristig oder von langer Hand, wenn Sie einen unserer Künstler gerne auf Ihrer Bühne hätten, Sie eine Idee im Kopf haben, die Sie weiterspinnen wollen, wenn Sie ein Interview planen oder wenn Sie sonstige Fragen haben, sich austauschen wollen, zögern Sie nicht … Egal, ob Sie Professor, Freak, Journalist oder Fan sind - mit uns können Sie reden. Oder auch schreiben.

Mehr über Susanne

Susanne Herbert ist Gründerin, Kopf und Herz von HERBERT Management. Seit dem Jahr 2000 prägt sie die Agentur, hat ein Händchen für die Auswahl ganz besonderer Künstler und Mitarbeiter. Sie ist Fan von Inhalten, und das kommt nicht von ungefähr: Sie hat Biologie studiert (und abgeschlossen!), beim Hessischen Rundfunk volontiert, und dort alles für die journalistische Grundversorgung gelernt. Als Wissenschaftsredakteurin hat sie TV-Sendungen über Gesundheit und Natur gemacht.

 

Matsch und Gummistiefel liebt sie nach wie vor, auch wenn sie heute seltener zum Einsatz kommen. Sie treibt HERBERT Management voran, hat immer wieder neue Ideen und den Mut, diese auch umzusetzen. Sie verhandelt, telefoniert, textet, redigiert, ist von TV-Produktionen zu Preisverleihungen unterwegs und hat immer ein Ohr für Künstler, Veranstalter, Produzenten und Mitarbeiter. Und das kann sie in allen Lebenslagen: am Schreibtisch, in zähen Verhandlungen, langen Meetings, am Herd, im Garten oder mitten im Watt.

Mehr über Julia

Julia Pohlmann studierte Kulturanthropologie, Theaterwissenschaft und Ethnologie und ist seit Dezember 2012 bei HERBERT Management. Eine echte Frankfurterin, genau genommen die einzige in unserem Team. Sie war vorher beim Goethe Institut, beim Freien Schauspiel Ensemble Frankfurt und hat im Kindertheater gearbeitet. Julia war schon mal Punk, mußte als Kind jedes Jahr Campingurlaub in Skandinavien verbringen (besser hätte man sie auf unsere Büro-WG nicht vorbereiten können), ist seit ihrer Jugend FC St. Pauli Fan und liebt Comics.

Ihre Hauptaufgabe ist die Pressearbeit. Sie möchten ein Interview mit Eckart von Hirschhausen? Einen Textbeitrag von Vince Ebert? Eine Buchshow von Dietrich Faber oder eine Lesung von Ildiko von Kürthy? Ob Talkshow, BUNTE-Interview oder Gemeindeblatt - bei Julia sind sie richtig!

Außerdem sorgt sie dafür, dass das Gummibärchenglas im Büro immer prall gefüllt ist. Gegen 16 Uhr ist Julia leider telefonisch nicht erreichbar; zu dieser Zeit ist sie in der Nachbarschaft unterwegs zum obligatorischen Kuchenkauf.

Mehr über Sarah

Sarah Ann Schneider studierte Literatur- und Vergleichende Religionswissenschaft und machte ein Volontariat in der Presseabteilung eines Frankfurter Verlags. Seit Ende 2008 ist sie bei HERBERT Management für die Pressearbeit zuständig: Sie schmiedet die besten PR-Pläne, vereinbart Interviews am laufenden Meter, sichtet und sortiert stapelweise Artikel, kann die Fernsehprogramme auswendig und pflegt ganz charmant den heißen Draht zu Journalisten und Redakteuren.


Ihre größte Schwäche ist das Lesen, egal ob Sachbuch, Krimi, Familiengeschichte oder klassische Literatur – Sarah hat schon alles gelesen, liest es gerade oder sortiert es nach einer nur ihr bekannten Systematik in ihre heimischen Bücherregale ein. Wann sie das tut, bleibt ihr Geheimnis. Unaufgeräumte Schreibtische und mehr als 20 unbeantwortete Mails bereiten ihr Bauschmerzen, aber wenn’s turbulent wird, behält sie den Überblick. Auch wenn Sie gerade kein Interview wollen, dafür aber ein passendes Rezept für Ihre nächste Feier suchen, rufen Sie trotzdem an, die Hobbyköchin hilft Ihnen weiter – das Interview bekommen Sie trotzdem …

Mehr über Cornelia

Nach ihrem Studium Angewandte Fremdsprachen und Wirtschaftswissenschaften an der Uni Gießen war Cornelia im Goethe-Institut in Madrid tätig und entdeckte ihre große Liebe zu Spanien. Schon dort arbeitete sie im Bereich Eventmanagement und Veranstaltungskoordination, was sie - zurück in Deutschland - bei renommierten Agenturen noch vertiefte. Zuletzt im Sportmanagement tätig, schickt sie seit Mai 2016 getreu dem olympischen Motto "Höher, schneller, weiter" nun unsere Künstler auf die Zielgerade. Sie behält den Überblick bei sämtlichen Galas, Vorträgen und Moderationen – vom Aufwärmen bis zum Abpfiff. Und wenn Sie ein Gespräch mit ihr suchen, ist Sport ein wunderbarer Einstieg: Als passionierte Sportguckerin ist sie immer auf dem Laufenden über Fußball, Handball, Synchronschwimmen oder Curling.

Mehr über Sabine

Nach abgeschlossenem BWL-Studium im hohen Norden Deutschlands kam Sabine Frankl nach Frankfurt und war als Kundenberaterin in verschiedenen Werbeagenturen tätig. Nach dem Ausstieg aus der Werbebranche arbeitete sie als Webdesignerin und Corporate-Design Beauftragte einer großen Bank. Aus Freude an allem Neuen, Kreativem, Lustigem, hängte sie ihre Bankkarriere 2006 an den Nagel, um bei HERBERT Management einzusteigen.


Sie ist die kompetente und immer gut gelaunte Ansprechpartnerin für alle, die wissen wollen, wann Eckart von Hirschhausen oder Vince Ebert wo und warum an einem Ort sind. Und warum auch mal nicht. Sie strickt das Tourrouting, schickt den Truck von A nach B, schließt knallharte Verträge. Und sie sorgt dafür, dass alle unterwegs was zu Essen haben, weiß wo das nächste Schwimmbad zur Spielstätte ist, hat im Blick, dass immer genug CDs zu haben sind. Sabine organisiert die Wissens-Show "Schlau hoch 2" und bringt Kinder, Künstler und Planeten souverän unter einen Hut.


Sabine, die Frau mit den farbenfrohsten Röcken, bearbeitet in ihrer Freizeit Steine bis sie Kunst sind! Und damit ihr keiner auf der Nase herum tanzt, tanzt sie selbst Ballett.

Mehr über Philipp

Philipp Greifeld kann Veranstaltungen! Wenn HERBERT Management selbst veranstaltet, hat Philipp seine Hände im Spiel. In erster Linie ist er für die Tour von Thorsten Havener verantwortlich, ob fremd- oder selbst veranstaltet, er liest die Gedanken und Wünsche des Künstlers, Veranstalters oder Galakunden quasi fast so gut wie der Havener selbst.

 

Er studierte Jura, doch Paragraphen machten ihn nicht glücklich und daher stellte er Konzerte auf die Beine, um dem popkulturellen Notstand in Göttingen Abhilfe zu schaffen, und landete schließlich als freiberuflicher Eventmanager in Berlin. Die Liebe lockte ihn nach Frankfurt. Von Norddeutschland ins Nordend - und so ist er schließlich im Herbst 2014 bei HERBERT Management gelandet.

 

Als echtes Nordlicht bleibt er als „Frauenversteher“ gelassen in Anbetracht der weiblichen Übermacht und erfüllt gerne unsere Klischees: Er kann schießen, ist Musik- und Espressojunkie (letzteren trinkt er übrigens aus unseren Teelichthaltern), Fischbrötchenesser und Fußballspieler ... Wir freuen uns auf eine erste Grillsaison mit ihm. Endlich ein Mann, der mit Kohle umgehen kann und das Feuer macht!

Mehr über Yvonne

Yvonne Nünlist (sprich: Nünlischt) ist unsere Schweizerin im Team. Bitte sprechen Sie langsam und ganz deutlich! Danke.


Wie könnte es anders sein: Yvonne liebt die Berge. Nicht den Feldberg, sondern richtige Berge! Sie studierte Geschichte in Zürich und war in der Schweiz als Gleichstellungsbeauftragte mitverantwortlich dafür, dass auch der letzte Kanton das Frauenstimmrecht einführte. Als Produktionsleiterin von Theater- und Tanzproduktionen kennt Yvonne die Seite der Veranstalter, versucht daher ALLES möglich zu machen und schafft das auch! Seit 2011 hat sie das Tourbooking und die Organisation von TV-Terminen von Florian Schroeder in ihrer Verantwortung. Sie überlässt nichts dem Zufall, sondern versetzt ganze Bergmassive, damit alles passt.


Ob Gastspieltermin, Gala oder TV-Auftritt ... rufen Sie Yvonne an. Sie kann Ihnen weiterhelfen, denn - Wer hat’s erfunden?? ... Richtig! Die Schweizer!!

Mehr über Andy

Als Diplom-Biologin und Fachjournalistin nimmt sich Andy Hartard seit 2005 jedes Textes an, den es zu schreiben, lektorieren oder doch wieder in die Tonne zu werfen gilt. Und davon gibt es viele: Ob CD-Booklet, Bestseller, Kolumnen oder Homepage, Andy ist die ungekürte Meisterin der Recherche und findet jede noch so absurde Studie bis hin zum wissenschaftlichen Nachweis, dass Viagra die Nebenwirkungen des Jetlags bei Hamstern mindern kann.

 

Für Künstler und Kollegen hat sie immer ein offenes Ohr, selten einen konventionellen Ratschlag, aber in jedem Fall eine Meinung (meistens eine andere). Andy ist die Musikerin im Team, spielt Schlagzeug und seit neuestem mit Begeisterung den Bass. Sie ist der größte Groupie unter uns, allerdings leider von keinem unserer Künstler, sondern von der Rockband RUSH. Eine beständige Liebe seit sie 12 ist. Bis heute hängen Tourplakate an den Wänden, sie trägt Tourshirts zu Röcken und nimmt sich auch schon mal Urlaub, um der Band hinterher zu reisen. Leider hört die Gruppe auf und wir ahnen schon jetzt: Das wird schlimm! Wer Erfahrung mit solchem Trennungsschmerz hat oder eine einschlägige Selbsthilfegruppe kennt - wir sind für alle Ratschläge dankbar.

Porträt Tim

Tim Hörer

Veranstaltungskaufmann

Mehr über Tim

Weil er sich als Praktikant unersetzlich machte, wurden wir 2015 zum Ausbildungsbetrieb. Im Juni 2017 schloss Tim seine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann erfolgreich ab und ist nun der einzige im Team, der unser Kerngeschäft wirklich erlernt hat. Er kann Booking und Eventplanung, Kalkulationen und GEMA-Rechte und auf Tour greift er auch mal den Jungs von der Technik unter die Arme. 2010 ist Tim von Ludwigsburg im Schwabenland nach Hessen gezogen...man hört es noch ein bisschen. 2014 machte er in Dreieich Abitur. Er liebt die Musik - selbst hören genauso wie als Drummer selbst machen. Möglichst laut, möglichst schnell. Durch seine Aushilfsjobs in der Eventbranche fand er schnell seinen Traumberuf, den er bei uns nun verwirklichen will. Als Youngster unter uns hat er den gesündesten Appetit, die meisten Festival-Armbändchen und das unschuldigste Lächeln. Wenn Sie mit Tim sprechen wollen - einfach die Zentrale wählen: Es lohnt sich!

Mehr über Jan

Jan-Niklas Satzke war schon als Schüler im Publikum unserer Künstler und ein Fan der ersten Stunde. Nach dem Abitur hat er Zivildienst geleistet und ist dann schnell bei uns gelandet, um neben seines Studiums noch etwas Sinnvolles zu tun. Er ist bereits seit 2009 bei den HERBERTs, zunächst als „Mädchen für alles“, später nach seinem Bachelorabschluss im September 2011 für fast ein Jahr in Vollzeit. Trotz derzeitigem Masterstudium will und kann er uns nicht verlassen und betreut geduldig und kompetent alle Zuschauer. Er kennt T-Shirt-Größen, beantwortet private Fragen und leitet Autogrammwünsche gerne weiter. Während seines Auslandssemesters gab es sogar einen HERBERT Management-Außenposten in Südafrika.

Und das war noch nicht alles ...

Unsere Außendienstmitarbeiter sind für uns rund um die Uhr im Einsatz und komplettieren das HERBERT-Kern-Team. Und gemeinsam ziehen wir deutschlandweit an einem Strang - für unsere Künstler, für unsere Kunden und für großes Entertainment.

Christian Zumstein

Tourleiter Eckart von Hirschhausen, Vince Ebert

Mario Melle

Tourbegleitung Florian Schroeder

Georg Wehle

Tourbegleitung Thorsten Havener

Mehr über Dani

Dani Muno studierte in Frankfurt Kommunikationsdesign und ist seit 20 Jahren im Bereich Art Direction, Illustration und Coporate Design tätig. 2016 ist sie zu HERBERT Management dazugestoßen. Ob Farbgebung, Typo oder einfach nur mal Freiraum wirken lassen – ihre Ideen geben unseren Grafiken den guten Look. Die Inspiration holt sie sich überall, den sie liebt Kunst in jeder Form: Ausstellungen, Film, Theater, Tanz, Musik, Literatur... Kunst ist für Dani essentiell. Und deshalb hat sie oft eine neue Idee und muss sofort loslegen. Seit 2015 sogar im eigenen Atelier, in dem sie zeichnet, malt und bastelt was das Zeug hält. Die Freizeit, die dann noch bleibt, verbringt sie wehrhaft mit Kampfsport. Na ja, eigentlich mit KampfKUNST... denn laut Dani ist schließlich Körper und Geist das Gleiche und Kunst überall. Falls Sie Inspiration brauchen, ist sie mit Sicherheit die richtige Ansprechpartnerin!

Mehr über Dirk

Dirk von Manteuffel ist ausgebildeter Modellbauer, Diplom-Produktgestalter und schon immer in der Grafik zuhause. Seit 2015 ist er auch bei HERBERT Management. Nachdem er für „Schlau hoch 2" in eine Amöbe einen Reißverschluss einbauen konnte, wollten wir ihn nicht mehr gehen lassen. Er baut nämlich nicht nur gute Planeten und Raketen, sondern auch kreative Layouts: von der CD über den Bühnenscreen bis zur Buchillustration. Er ist Autor für Bastelbücher für Kinder und Erwachsene, Papier- und Kartonenthusiast und Waschbrettspieler in einer Rockabilly-Kapelle. Und ein echter Frühaufsteher. Diese Zeit nutzt er dann schon mal, um mit der Spinnrute Barsch und Zander zu treffen. Dirk von Manteuffel kann man also gerne auch im Morgengrauen anrufen, um grafische Details zu besprechen. Im günstigsten Fall hat er schon zwei Forellen filetiert und lädt zum Abendessen ein.

Kerstin Glage

Pressearbeit Thorsten Havener

Melanie Grove

Pressearbeit Florian Schroeder